Open-Source-CRM zum Gratis-Download

EnterpriseSoftware

Ein kalifornisches Unternehmen bietet jetzt eine kostelose Customer Relationship Management-Software an.

Ein kalifornisches Unternehmen bietet jetzt eine kostelose Customer Relationship Management-Software an. Nach Angaben des Herstellers Sugar Sales ist SugarCRM etwa mit den Produkten von Salesforce und Microsoft vergleichbar. Quasi das Linux des CRM-Marktes, um den sich vor allem Microsoft und SAP vermehrt streiten. Die Software unterstützt Windows, Linux, den Apache-Server, MySQL und auch PHP.
Umsätze wollen die Amerikaner mit Dienstleistungen und Services machen. So bietet das zehn Mann starke Unternehmen etwa Installationsdienste, Training, Patches und einen Support-Vertrag für 150 Dollar pro User und Jahr. Die Software gibt es in verschiedenen Lokalisierungen, unter anderem auch für Deutschland.

Über einen speziellen Service können Daten aus dem weit verbreiteten Mail-Programm Microsoft Outlook importiert werden. Für ein Open-Source-Unternehmen ist es eher untypisch, eine Business-Applikation auf den Markt zu bringen. Doch das Unternehmen hofft noch in diesem Jahr in Amerika mehrere tausend Kunden für das Service-Abonnement zu gewinnen. Ob sich die Open-Source-Variante im heiß umkämpften CRM-Software-Markt wird behaupten können, wird sich wohl erst noch zeigen müssen.