Indiens Software-Industrie wächst um ein Drittel

Management

Die IT-Industrie und die BPO-Unternehmen (Business Process Outsourcing) Indiens können auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken.

Die IT-Industrie und die BPO-Unternehmen (Business Process Outsourcing) Indiens können auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Trotz der Bemühungen der Amerikaner, ihre Jobs im Land zu halten, haben diese beiden Bereiche im vergangenen Geschäftsjahr 12,5 Milliarden Dollar umgesetzt.
“Wir haben eine Voraussage über 30 bis 32 Prozent Wachstum für das laufenden Geschäftsjahr getroffen, wenn man die IT und BPO zusammenlegt”, erklärte Kiran Karnik, Präsident der indischen Vereinigung von Software- und Serviceunternehmen. “Wir sind zufrieden damit”, so Karnik gegenüber Journalisten weiter.

Über 120 Gesetze hätten verschiedene US-Regierungen erlassen, von denen aber keines effektiv IT-Arbeit in den Vereinigten Staaten gehalten habe, so Karnik. Auch sei der Bedarf in den USA für Outsourcing-Dienstleistungen nach wie vor gegeben. Man sei sich in auch in Indien der Probleme bewusst und das Thema bleibe kontrovers. 25 Prozent des Umsatzes, der in Indien mit IT und Services gemacht wird, entfällt auf die drei große Unternehmen Tata Consultancy Services, Infosys Technologies und Wirpo Technologies.