Neuer Goldesel: Voice over WiFi

EnterpriseMobile

‘Voice Over WiFi’ (Vo-WiFi, mobile Geräte mit WiFi-Funktionalität) wird den Mobilfunkanbietern und Geräte-Herstellern saftige Gewinne bescheren.

‘Voice Over WiFi’ (Vo-WiFi, mobile Geräte mit WiFi-Funktionalität) wird den Mobilfunkanbietern und Geräte-Herstellern saftige Gewinne bescheren. Das teilte Phil Solis, Analyst des Markforschungsunternehmens ABI Research, mit. Gegenwärtig gebe es nur wenig Handsets mit WiFi-Funktionalität, das könne sich jedoch schon bald ändern.
Der Durchbruch für Vo-WiFi werde im Moment noch von den hohen Kosten der Chipsets behindert. Bereits Ende 2004 fielen diese jedoch auf etwa sechs Dollar je Chipset. Für die Chipset-Designer sei sowohl die schrumpfende Größe der Geräte als auch die Überlagerung der Signale eine Herausforderung. Zudem verbrauchten Vo-WiFi-Geräte derzeit mehr Strom als herkömmliche Handsets. Unternehmen wie Texas Instuments arbeiteten jedoch daran, den Stromverbrauch der Vo-WiFi-Geräte zu senken, so Solis.

Einige Mobilfunkanbieter befürchteten, das sich die Einführung Vo-WiFi negativ auf die Nachfrage nach Datendiensten auswirke. ABI Research glaube dagegen, dass sich diese Angebote ergänzten. “Die Anbieter werden verschiedene Wireless Services bündeln, um dem Kunden einen Zugang zu verschaffen – egal mit welcher Technik”, sagte Solis.