Mal wieder auf die Kleinen: HP bringt Bandspeicher für KMUs

EnterpriseNetzwerke

Hewlett-Packard hat Speicher-Tapes vorgestellt, die per USB 2.0 an das Firmennetz angeschlossen werden und die Daten von kleinen und mittelständischen Betrieben kostengünstig sichern sollen.

Hewlett-Packard (HP) hat Speicher-Tapes vorgestellt, die per USB 2.0 an das Firmennetz angeschlossen werden und die Daten von kleinen und mittelständischen Betrieben kostengünstig sichern sollen.

‘DAT 72’ und ‘DAT 40’ (Digital Audio Tape) verzichtet auf SCSI-Schnittstellen, die nach Meinung von HP nur unnötig Kosten verursachen, weil separate SCSI-HBAs (Host Bus Adapter) nötig sind, um die Speicherkapazitäten mit dem Unternehmensnetz zu koppeln. Mit USB-Speicher stehe dem IT-Administrator eine schnelle (“in 60 Sekunden ‘up and running'”) Lösung zur Verfügung, die zudem Investitionsschutz mit der HP-Roadmap für DAT biete.

‘DAT 72’ verfügt über – wie der Name schon sagt – 72 GByte komprimierte Speicherkapazität bei einer Übertragungsgeschwindigkeit von 23 MBit/s, ebenfalls in 2:1-Kompression. ‘DAT 40’ basiert auf dem DDS4-Standard und speichert daher 40 GByte bei gleicher Geschwindigkeit wie der große Bruder. Die Speicher lassen sich über einen externen USB-Port anschließen oder intern ebenfalls über einen USB-Port, der auf dem Motherboard von HPs ML-Servern abgelegt ist. Möglich ist auch, mit einem Kabel-Routing-Kit einen leeren Slot für Adapter-Karten zu benutzen.

Die beiden neuen Produkte für 749 Dollar, beziehungsweise 599 Dollar, sind Teil der ‘Smart Office Initiative’, mit der HP den KMU-Markt ansprechen und mit Hilfe von Services sowie automatisierten Lösungen bedienen will. Ebenfalls neu ist die Low-Cost-Version eines LTO-Tapes Ultrium 232 mit nativen 100 GByte Speicherkapazität. ‘StorageWorks Ultrium 232’ soll ab dem 11. Juli verfügbar sein zum Preis von 1799 Dollar.

Schließlich hat HP für die LTO-Reihe zwei neue 1/8-Autoloader gebaut, die mit einer Größe von 2 Höheneinheiten in Racks verstaut werden können. Der 5299 Dollar teure ‘Ultrium 448 Autoloader’ unterstützt ein LTO-2-Laufwerk, hat Platz für bis zu acht Cartridges und nimmt maximal 400 GByte an Daten pro Cartridge auf. Das Modell ‘Ultrium 960’ für 7499 Dollar bietet Support für die neueste LTO-Generation, LTO-3, und kann bis zu 800 komprimierten GByte pro Cartridge speichern.