David Beckham nackt … ist ein Trojaner

EnterpriseSicherheit

Der neueste Trojaner, der nach Angaben des Sicherheitsunternehmens Sophos im Internet kursiert, richtet sich offenbar in erster Linie an weibliche Nutzer.

Der neueste Trojaner, der nach Angaben des Sicherheitsunternehmens Sophos im Internet kursiert, richtet sich offenbar in erster Linie an weibliche Nutzer. Der Schädling versucht die User mit angeblichen Nacktfotos von David Beckham zum verhängnisvollen Mausklick zu überreden. Die Prominenten-Masche für die Verbreitung von Malware ist an sich nicht neu – in diesem Fall beschreitet der Trojaner jedoch einen innovativen Weg zur Verbreitung.
Laut Sophos wurden Tausende Meldungen in Newsgroups und Foren veröffentlicht. Eine dieser typischen Nachrichten liest sich übersetzt in etwa so: “David Beckham von Real Madrid wurde von Fotografen mit heruntergelassenen Hosen erwischt. Am frühen Morgen wurde er in einer ziemlich kompromittierenden Lage mit einer spanischen Prostituierten photografiert. Fotos, die gerade an die Zeitungen geschickt werden, wurden hier bereits vorab veröffentlicht.”

Wer die verlinkte Seite besucht, lädt sich den Trojaner ‘Troj/Hackarmy-A’ herunter, durch ihn soll es Angreifern möglich sein, einen fremden PC zu kontrollieren. Hintergrund des Schädlings sind die andauernden Gerüchte über den Zustand der Ehe der Beckhams.

“Hacker und Virenschreiber versuchen wirklich jeden Trick, um die Leute dazu zu bringen, ihre Schadprogramme herunterzuladen”, sagte Sophos-Experte Gernot Hacker. Auf diese Art könne das öffentliche Interesse an Klatsch und Tratsch zu unerfreulichen Computerproblemen führen.