Einzelhandel: Online-Umsatz steigt 2005 um 13 Prozent

Management

In Deutschland werden im nächsten Jahr etwa 14,5 Milliarden Euro im Online-Shopping umgesetzt.

In Deutschland werden im nächsten Jahr etwa 14,5 Milliarden Euro im Online-Shopping umgesetzt. Das sagt der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) voraus. Damit steige der E-Commerce-Umsatz gegenüber 2004 um etwa 13 Prozent, teilte der Verband mit.
“Die Wachstumsdynamik im Internethandel schwächt sich weiter leicht ab”, kommentierte HDE-Hauptgeschäftsführer Holger Wenzel. Vor allem die Anbieter von Reisen und Tickets sowie Versandhäuser profitierten jedoch von der Entwicklung des Online-Geschäfts. Zudem, so der HDE-Chef, dürften “auch Unternehmen, die ihr Sortiment im Laden und zugleich im Internet anbieten, zu den Gewinnern zählen”.

Diese sogenannten Multi-Channel-Betriebe nutzten zunehmend Internet-Marktplätze wie Ebay für den Absatz der Waren. “Derzeit bietet etwa ein Viertel der Geschäfte ihren Kunden die Möglichkeit zum Einkauf über Internet-Marktplätze oder eigene Web-Shops”, so Wenzel. Oft informierten sich die Kunden zunächst im Internet und kauften dann im Laden.