WLAN mit WPA 2 noch sicherer und schneller

EnterpriseMobile

Der Hersteller von Sicherheitslösungen für Netzwerkzugang und Funksoftware, unterstützt jetzt auch ‘WiFi Protected Access 2’ in seiner Zugangssoftware Odyssey Client 802.1X.

Der Hersteller von Sicherheitslösungen für Netzwerkzugang und Funksoftware, unterstützt jetzt auch ‘WiFi Protected Access 2’ (WPA 2) in seiner Zugangssoftware Odyssey Client 802.1X. WPA 2 ist die zweite Generation des WiFi-Sicherheitsstandards, der in diesem Jahr von der IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engeneers) zertifiziert wurde.
Damit wird zwischen so genannten Access Points AES-Verschlüsselung (Advanced Encryption Standard) und schnelleres Roaming möglich. Über Caching und Voranmeldetechniken beschleunigt die Software eine wiederholte Anmeldung. Die Lösung setzt laut Herstellerangaben den aktuellen Odyssey Client 3.1, einen Radiusserver, der 802.1X kompatibel ist und auch WLAN-Geräte (Wireless Local Area Network) mit WPA 2-Support voraus.

Die Client-Lösung unterstützt auch die Cisco-WLAN-Protokolle EAP-FAST und EAP-SIM. Systemvoraussetzungen sind Windows 98 oder höher. Die Funk-Software bietet aber auch Support für Windows Mobile 2003 für Pocket PC. Der Odyssey Client 3.1 wird ab Dezember für etwa 50 Dollar erhältlich sein.