Patch Management für kleine und mittlere Unternehmen automatisiert

EnterpriseSoftware

Das britische Unternehmen Executive Software hat eine neue Version der Patch-Management-Software ‘Patchkeeper’ herausgebracht.

Das britische Unternehmen Executive Software hat eine neue Version der Patch-Management-Software ‘Patchkeeper’ herausgebracht. Das Programm vereinfacht es nach Angaben der Firma, in kleineren und mittlere Unternehmen Microsoft-Patches zu aktualisieren. Systemadministratoren können damit vollautomatisch nach Patches suchen und diese im gesamten Windows-Netzwerk installieren.
Konfiguriert wird das Tool nach Kriterien wie Art und Relevanz der Patches, Betriebssystem oder Anwendung sowie Patch-Zertifizierung. Die Software stellt zudem detaillierte Berichts- und Protokollierungsfunktionen bereit. Darunter ist eine automatische E-Mail-Benachrichtigung an eine unbegrenzte Empfängerzahl, wenn das Fehlen von Patches entdeckt wird.

Das Programm kann als Stand-alone-Lösung oder als Teil der System-Management-Software ‘Sitekeeper 3.5’ von Executive Software eingesetzt werden. “Patchkeeper macht mit dem Rennen vom einen Computer zum anderen Schluss”, hieß es von George Goodrich, Product Manager Sitekeeper. Das Tool erfordere keine speziellen Server oder teure Datenbanken und lasse sich einfach installieren sowie starten.