Support für Windows NT 4.0 Server aufgekündigt

EnterpriseSoftware

Microsoft will ab dem neuen Jahr das Support-Angebot für ‘Windows NT 4.0’-Server einstellen, das gelte auch für den bezahlten Support.

Microsoft will ab dem neuen Jahr das Support-Angebot für ‘Windows NT 4.0’-Server einstellen. Das gelte auch für den bezahlten Support. Unklar ist bislang, ob auch der Online-Support eingestellt werde. Auf seiner Webseite erklärt Microsoft, dass auch dieses Angebot eingestellt werden “könnte”.
Laut den eigenen Microsoft-Richtlinien müsste die technische Unterstützung per Web mindestens noch ein Jahr weiterlaufen. 2001 hatte Microsoft, das 1996 veröffentlichte Programm aus allen Volumenlizenzprogrammen herausgenommen. Seit dem Sommer 2003 ist die Server-Variante auch nicht mehr über den ‘System Builder Channel’ zu haben.

Die Kündigung des Supports für NT 4 hatte hohe Wellen geschlagen. Microsoft will damit einige Kunden offenbar zur Migration auf neuere Produkte bewegen. Doch hat sich das Unternehmen mit diesem Schritt auch geschadet. So entschied sich die Stadt München für das Linux-Projekt, weil Microsoft die technische Unterstützung für NT aufgekündigt hatte.