Software knackt PDF-Hauptschloss

EnterpriseSoftware

Mit einer neuen Software will das Neusser Unternehmen Universe Software vergesslichen Anwendern von PDF-Dokumenten beim Entschlüsseln ihrer Dateien helfen.

Mit einer neuen Software will das Neusser Unternehmen Universe Software vergesslichen Anwendern von PDF-Dokumenten beim Entschlüsseln ihrer Dateien helfen. ‘PDF-Recover Professional’ entfernt das eingestellte Hauptkennwort, mit dem bei PDF-Dateien alle Sicherheitseinstellungen definiert werden können. Darüber hinaus liefere die Software zahlreiche Funktionalitäten für ein professionelles Dokumenten-Management.
Durch die Schlüsselfunktion des Hauptkennworts könnten unter Umständen selbst erstellte Dokumente nicht mehr genutzt werden, heißt es von Universe. Denn über dieses Passwort werden auch die Berechtigungen der Empfänger eines Dokuments eingestellt, zum Beispiel ob Textabschnitte kopiert oder gedruckt werden dürfen.

Mit Hilfe von PDF-Recover Professional könnten zudem nicht nur das Hauptkennwort außer Kraft gesetzt werden, sondern auch Titel, Suchbegriffe oder Autoreninformationen eingefügt werden. Auch die Präsentationseigenschaften des Dokuments könnten bestimmt werden. Universe verspricht, das sich dadurch eine PDF-Datei im Adobe Reader fast wie eine Powerpoint-Präsentation anzeigen lasse. PDF-Recover ist unter Windows ab Win9x, Mac OSX und Linux lauffähig und ist ab sofort unter www.pdf-office.com erhältlich.