Storagetek wird Reseller für Cisco-Switches

EnterpriseSoftware

“Eine richtige Verbindung” nennt Storagetek die seit dieser Woche bestehende Reseller-Partnerschaft mit Cisco.

“Eine richtige Verbindung” nennt Storagetek die seit dieser Woche bestehende Reseller-Partnerschaft mit Cisco. Der Storage-Anbieter wird künftig Ciscos MDS- 9000-Switchfamilie sowie Support und Services ins Vertriebsportfolio aufnehmen.
Ganz dem Gedanken um Information Lifecycle Management (ILM) folgend sollen die Cisco-Produkte integriert werden. Dieses Konzept nämlich hat sich der Hersteller auf die Fahne geschrieben und, wir erinnern uns, sogar einmal als Warenzeichen für sich beanspruchen wollen. Damit aber ist der Hersteller nicht durchgekommen.

“Flexible und intelligente Speichernetze sind die Eckpfeiler für ILM. Mit Cisco als Partner kommen wir eine gutes Stück voran”, sagte JR Roedel, StorageTek Senior Director, Information Lifecycle Management Solutions. Neben den MDS-9000-Switches vertreibt Storagetek auch Geräte von Brocade und McData.

Darüber hinaus hat Storagetek Cisco in sein ‘TekSelect’ Partner Program aufgenommen. TekSelect soll dem Kunden eine einheitliche Anlaufstation bei Problemen mit der Storage-Infrastruktur geben.