Unternehmen mögen Bewerbungen über Online-Formulare

Management

Während Unternehmen Bewerbungen am liebsten über ein Online-Formular entgegennehmen, verschicken die meisten Stellensuchenden ihre Unterlagen lieber per Post.

Während Unternehmen Bewerbungen am liebsten über ein Online-Formular entgegennehmen, verschicken die meisten Stellensuchenden ihre Unterlagen lieber per Post. Das haben der eco-Verband und die Stellenbörse stellenanzeigen.de in einer Umfrage unter 50 Personalleitern deutscher Firmen ermittelt.
Viele Bewerber glauben, mit einer Bewerbungsmappe bessere Chancen zu haben, sagte Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de. Insbesondere bei Konzernen sei jedoch oft das Gegenteil der Fall. “Wer sich da per Online-Formular bewirbt, hat die besten Aussichten, die Stelle zu erhalten, wenn die sonstigen Voraussetzungen stimmen”, so Weideneder.

Nach der Studie bevorzugen 60 Prozent der Unternehmen Bewerbungen in einem strukturierten Formular – entweder über die eigene Homepage oder über eine Stellenbörse. Die Stellensuchenden sehen das anderes: nur 25 Prozent bevorzugen diese Art der Bewerbung. Dagegen verschicken 80 Prozent ihre Unterlagen per Post.

Auch Bewerbungen per E-Mail sind eher bei den Unternehmen als bei den Stellensuchenden beliebt. 58 Prozent der Unternehmen sind bereit Bewerbungen als E-Mails entgegenzunehmen. Dagegen vertrauen nur 27 Prozent der Stellensuchenden ihre Bewerbung einer E-Mail an.

Zur Entwicklung des Arbeitsmarktes für 2005 befragt, zeigten sich die Personalleiter vorsichtig optimistisch. Rund die Hälfte erwarten mehr Neueinstellungen als Entlassungen.