Billy the sexy – Bill Gates übt den Schlafzimmerblick

Enterprise

Dass Bill Gates der reichste Mann der Welt ist, ist eine Tatsache, dass er auch der Schönste ist … naja.

Dass Bill Gates der reichste Mann der Welt ist, ist eine Tatsache. Dass er auch der Schönste ist … naja. Allerdings macht Geld bekanntlich sexy und so gesehen müsste der Microsoft-Gründer schier platzen vor Sexappeal. Alte Fotos aus einem Teenie-Magazin beweisen jetzt zumindest, dass er es versucht hat, mit dem Sexappeal – und mit dem Schlafzimmerblick.
Die Fotos sollen von einem Shooting im Jahr 1985 mit dem Jugendmagazin “Team Beat” stammen. Damals knackige 30 räkelt sich der junge Bill lasziv auf einem Schreibtisch oder wirft verführerisch mit Disketten um sich, stets mit unwiderstehlichem Schlafzimmerblick. Damit der ‘Schau mir in die Augen Kleines’-Trick besser funktioniert, nahm Gates sogar seine Hornbrille für das Shooting ab.

Alte Fotos ihres Chefs werden von Microsofts Marketing-Abteilung übrigens gerne mal für eine neue Kampagne verwendet. Beispielsweise ein Polizeifoto des 22-jährigen Bill Gates, der 1977 wegen zu schnellen Fahrens in New Mexico zur Rechenschaft gezogen wurde. Später benutzte Redmond das Foto für den Slogan. “Gut, dass es für Software keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt.”