Sony bringt neue Technik für DVD-Speichermedien

EnterpriseSoftware

Sony hat ‘AccuCORE’ auf den Markt gebracht – eine Technik, die nach Angaben des Unternehmens eine Leistungssteigerung von DVD-Speichermedien erzielt.

Sony hat ‘AccuCORE’ auf den Markt gebracht – eine Technik, die nach Angaben des Unternehmens eine Leistungssteigerung von DVD-Speichermedien erzielt. DVDs mit AccuCORE sind danach durch eine bessere Kompatibilität mit anderen Laufwerken, höhere Präzision bei Lese- und Schreiboperationen und größere Zuverlässigkeit bei hohen Geschwindigkeiten und Temperaturschwankungen gekennzeichnet.
“Die schnelle Verbreitung von DVD-Recordern in den letzten Jahren hat eine rapide
wachsende Nachfrage nach DVD-Speichermedien mit sich gebracht”, hieß es von Didier Fournier, Marketing Manager Europa für optische Speichermedien bei Sony Europe. Das Unternehmen sei davon überzeugt, das AccuCORE zur bevorzugten Technik für DVD-Speichermedien werde.

Durch den Einsatz hochpräziser Form-Master (Stamper) werden Adressen mit großer Genauigkeit direkt angesteuert – auch wenn sich die Disc mit hoher Geschwindigkeit dreht. Ein neuer Farbstoff in der Aufzeichnungsschicht stabilisiert Aufzeichnung und Wiedergabe.

Sony hat für DVDs mit AccuCORE ein lilafarbenes Logo entwickelt. Die DVD-Speichermedien des Unternehmens, einschließlich der 16x-DVD Recordable Discs, werden ab sofort mit integrierter AccuCORE-Technik ausgeliefert.