Microsoft entlässt Windows-Tester

EnterpriseSoftware

In Redmond müssen jetzt 62 Mitarbeiter ihre Plätze räumen, delikaterweise erfasst die Entlassung den Bereich, in dem Betriebssysteme getestet werden.

In Redmond müssen jetzt 62 Mitarbeiter ihre Plätze räumen. Delikaterweise erfasst die Entlassung den Bereich, in dem Betriebssysteme getestet werden. Im Zuge einer Umstrukturierung seien nun einige Testläufe automatisiert worden, wie eine Microsoft-Sprecherin gegenüber der Seattle Times mitteilte.
Die Sprecherin widersprach Gerüchten, wonach die Kündigungen mit einem neuen externen Beta-Testprogramm zusammenhänge. Auch sollten keine Arbeitsplätze ins billigere Ausland verlagert werden.

Das Unternehmen habe letzte Woche die Arbeiter von ihrer Entlassung informiert. Der Arbeitgeber räumte den gekündigten noch eine Frist von sechs Wochen ein, in denen sie sich um eine neue Stelle kümmern könnten.