PLM-Software für Kleinunternehmen ein Jahr lang gratis

EnterpriseSoftware

Die US-Firma Arena Solutions gilt als einer der Pioniere im gehosteten Product Lifecycle Management.

Die US-Firma Arena Solutions gilt als einer der Pioniere im gehosteten Product Lifecycle Management (PLM). Darunter versteht die Branche Software, die sämtliche Produkte und zugehörige Dokumentationen “von der Wiege bis zur Bahre” begleitet. Arena stellt seine Lösung jetzt auch für kleinste Unternehmen und PLM-Anfänger zur Verfügung.
Das geht mittels eines Rechenzentrums, in dem die Lösung nach Spezifikationen des Kunden aufbereitet wird und dort läuft. Für Unternehmen mit bis zu fünf Mitarbeitern ist die Einstiegsversion ein Jahr lang gratis, meldet Arena. So sollen vor allem Start-ups in die Lage versetzt werden, die Vorteile von PLM zu genießen, ohne die gemeinhin hohen Kosten für eine Lizenz aufbringen zu müssen. Beim vollen Online-Hosting liegt die Verantwortung für Updates und Patches zudem beim Anbieter.

Der Erwerb geht dabei ganz einfach: Die Homepage hält den Download der Software bereit. In der jetzt zur Verfügung gestellten Version sollen die Kunden auch die Funktion Workgroup erhalten. Sie soll das Austauschen von Dokumentations-Informationen mit Kunden und Partnern erleichtern.

Dies, so hofft Arena-Chef Michael Topolovac, sei besonders für Kleinunternehmen aus Handel und Elektronik interessant. Sie konnten sich bislang keine aufwändige PLM-Lösung leisten, spüren aber, ihm zufolge, den wachsenden Bedarf nach mehr Transparenz. Doch ewig gilt das Gratis-Angebot auch für sie nicht. Nach zwölf Monaten müssen sie bei Verlängerung 2500 Dollar im Jahr zahlen – für fünf Mitarbeiter.