Ebay wird dicker Freund von Sun Fire Servern

CloudEnterpriseServer

Das Auktionshaus Ebay ist seit Jahren Sun-Kunde und will gleich Hunderte von Servern der Familie ‘Fire’ kaufen.

Die Server der Familie ‘Fire’ von Sun Microsystems haben einen schwergewichtigen Freund gefunden: Das Auktionshaus Ebay ist seit Jahren Sun-Kunde und will gleich Hunderte von Servern kaufen. Wie Sun mitteilt, habe das Weihnachtsgeschäft zur Entscheidung des Großkunden beigetragen.

Zum Einsatz kommen derzeit ‘Fire x64’-Server der Reihe ‘X4100’ und ‘X4200’ mit AMD Opteron Prozessoren und ‘StorEdge’ Speichersysteme. Die von Sun bereitgestellte Infrastruktur wird von der Ebay Community mit weltweit 168 Millionen registrierten Mitgliedern genutzt. Und zwar handelt es sich dabei um die Suchmaschinen-Plattform.

James Barrese, Vice President Systems Development bei Ebay lobt vor allem die Skalierbarkeit der Systeme, die “innerhalb kürzester Zeit an die Anforderungen unserer weltweit wachsenden Community” anzupassen ist.

Die Industrie-Standard-Server sollen bei Ebay zu Einsparungen führen und dabei mehr Leistung erlauben. Als Betriebssystem begleitet die Server ‘Solaris 10’ inklusive Solaris Containers und Dynamic Tracing (DTrace) für bessere Informationen zum Applikationsverhalten und der Gesamtperformance des Betriebssystems.

Die beiden Unternehmen sind bereits seit acht Jahren Partner. Sie arbeiten gemeinsam an technischen Verbesserungen der Auktionsplattform.