Mathias Schädel räumt Chefsessel bei Dell Deutschland

Management

Der Deutschland-Geschäftsführer bei dem Computerhersteller Dell, Mathias Schädel, räumt seinen Platz.

Der Deutschland-Geschäftsführer bei dem Computerhersteller Dell räumt seinen Platz. Wie das Handelsblatt berichtet, hat sich Mathias Schädel bereits länger auf diesen Schritt vorbereitet. Schädel war fünf Jahre für die Deutschland-Geschäfte verantwortlich und insgesamt 20 Jahre in der IT-Branche tätig.
Zu den Gründen ist bislang nur bekannt, dass er sich neuen Aufgaben widmen wolle. Allerdings hat das Unternehmen auch in den letzten Tagen bei der Vorstellung neuer Business-Notebooks für grafische Anwendungen gegenüber der Öffentlichkeit noch Stillschweigen bewahrt.

Zunächst wird die hiesige Zentrale von Alain Bandle mitgeleitet. Der bisherige Schweiz-Geschäftsführer bringt gute Zeugnisse im Bereich Geschäftskunden mit. Vor allem im Laptop-Bereich hat der Konkurrent Hewlett-Packard, der kürzlich neue Business-Notebooks vorgestellt hat, noch den Staub von Dell Computers zu schlucken.