Novell und Astaro sichern Netzwerke

EnterpriseSoftware

Jetzt will Novell zusammen mit dem Sicherheitsunternehmen Astaro auch ein Sicherheitsprodukt auf den Markt bringen.

Jetzt will Novell zusammen mit dem Sicherheitsunternehmen Astaro auch ein Sicherheitsprodukt auf den Markt bringen. Der ‘Security Manager’ deckt Firewall, Intrusion Detection, URL-Filter, Spam-Protection sowie VPN ab. Über eine webbasierte Managementplattform kann das Produkt einfach installiert und gewartet werden. Zusätzlich lässt sich die Software um ein Anti-Virus-Modul von Kasperskylabs erweitern.
Das Novell-Produkt basiert auf Astaro Security Linux, das wiederum eine sichere Variante von Suse Linux ist. Novell nimmt jetzt die Version 5 des Security Linux unter dem Namen Security Manager in seinen Vertrieb mit auf. Zudem wird auch Consulting und Support für die Astaro-Software von Novell zu beziehen sein.

Daneben haben die beiden Unternehmen gemeinsam angekündigt, weitere Linux-Sicherheitsprodukte zusammen zu entwickeln. Ob Novell auch den Vertrieb für die Hardware Appliances von Astaro übernehmen wird, scheint bis jetzt noch nicht entschieden.

Dennoch erhoffen sich beide Seiten von der Zusammenarbeit neue Impulse: “Novells führende Position in der Linuxwelt und bei der Sicherheit von Identitäts- und Zugriffsmanagement ergänzt sich hervorragend mit Astaros Erfahrung und technologische Marktführerschaft in puncto Netzwerksicherheitssoftware und -appliances”, betonte Jan Hichert, CEO der Karlsruher Astaro AG.