Microsoft, Ebay und Visa gemeinsam gegen Spam

EnterpriseSicherheit

Microsoft, Ebay und Visa haben sich jetzt zusammengeschlossen und das ‘Phishing Report Network’ ins Leben gerufen.

Microsoft, Ebay und Visa, die drei Unternehmen, die wohl mit am häufigsten unfreiwillig ihren Namen für Online-Betrügereien und Phishing-Attacken hergeben müssen, haben sich jetzt zusammengeschlossen und das ‘Phishing Report Network’ ins Leben gerufen.
Phishing Report Network ist eine Datenbank, an die jedes Unternehmen Webseiten und URLs melden kann, die im Zusammenhang mit Phishing-Attacken stehen. Die Datenbank wird von dem texanischen Antiviren-Hersteller Wholesecurity gehostet. Unter anderem bietet die Seite auch Informationen zu Phishing sowie Links zu anderen Organisationen, wie zum Beispiel www.antiphishing.org.

Mitglieder des Netzwerks bekommen in Echtzeit Informationen über neu angelegte Phishing-Seiten. So können zum Beispiel ISPs (Internet Service Provider) ihre Kunden über Betrugskampagnen in Kenntnis setzen und so größere Schäden vermeiden. Auch Anti-Viren- und Anti-Spam-Unternehmen sowie Service Provider können über dieses Netzwerk ihre Signaturen aktuell halten.