Wechsel in der europäischen HP-Chefetage

Management

Die europäische Führungsriege des Computer-Konzerns Hewlett-Packard erhält ein neues Gesicht: Francesco Serafini.

Die europäische Führungsriege des Computer-Konzerns Hewlett-Packard (HP) erhält ein neues Gesicht: Francesco Serafini wird Managing Director und Senior Vice President bei HP in Europa.

Unter seiner Verantwortung stehen künftig die strategischen Geschicke im Bereich EMEA (Europe, Middle East, Africa) sowie die der Technology Solutions Group (TSG) EMEA. Seine Aufgaben werden unter anderem sein, die Geschäfte bezüglich Storage und Systems sowie Software und Services zu leiten, inklusive Sales und Marketing bei Großkunden und dem öffentlichen Sektor.

Serafinis Inthronisierung ist nach Angaben von HP eine Maßnahme zur Neustrukturierung des Konzerns, die CEO Mark Hurd in dieser Woche angekündigt hatte. Der HP-Veteran, der seit 24 Jahren beim Unternehmen arbeitet, löst mit sofortiger Wirkung Bernard Meric ab. Meric wird künftig den Hersteller in Belangen der Europäischen Union vertreten.