Windows-Tool erstellt personalisierte Installations-CD

EnterpriseSoftware

Bootfähige Windows Installations-CDs von der Orginal Windows-CD erstellen und dabei nicht benötigte Programme von der Installation ausschließen.

Bootfähige Windows Installations-CDs von der Orginal Windows-CD erstellen und dabei nicht benötigte Programme von der Installation ausschließen oder das neueste Service Pack einbinden – das ermöglichte die Freeware ‘nLite 1.0 beta 1’. Diese hat der kroatische Student Dino Nuhagic programmiert und ins Netz gestellt.

Das Tool kopiert den Inhalt der Orginal-Windows-CD zunächst auf die Festplatte. Dann können Windows-Bestandteile entfernt und hinzugefügt werden. Anschließend wird ein bootfähiges ISO-Imgage erzeugt und auf CD gebrannt.

nLite 1.0 beta 1 ist auch mit einer deutschen Bedienoberfläche erhältlich. Unterstützt werden Windows 2000, Windows Server 2003 (x86/x64) und Windows XP (x86/x64). Das Tool läuft nur, wenn das .NET Framework 1.1 installiert ist, das man von einer Microsoft-Site herunterladen kann.