US-Suchmaschine Ask Jeeves expandiert in Europa

EnterpriseSoftware

Die US-Suchmaschine Ask Jeeves hat Excite Italia übernommen, den Betreiber von Excite Europe.

Die US-Suchmaschine Ask Jeeves hat Excite Italia übernommen, den Betreiber von Excite Europe. Verkäufer ist der italienischen TK-Konzern Tiscali. Über finanzielle Details der Übernahme wurde nichts bekannt. Im März 2004 hatte Ask Jeeves bereits Excite.com übernommen. Excite Europe war dagegen seit April 2002 im Besitz von Tiscali.

Mit dem Kauf von Excite Europe wolle man weiter expandieren, hieß es von Steve Berkowitz, CEO von Ask Jeeves. Das Unternehmen habe damit Zugriff auf eine pan-europäische Infrastruktur. Ask Jeeves übernehme die Excite-Portale in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich und Spanien.

Wie das Wall Street Journal berichtet, wird Excite Europe als eine eigenständige Marke weitergeführt. Der Unternehmenssitz bleibt in Rom. Excite gilt als einer der Pioniere im Markt für Internet-Suche – das Unternehmen bietet seine Websuche seit 1995 an.