Symbian hat einen neuen CEO

Management

Das Symbian-Konsortium hat Nigel Clifford zum neuen CEO berufen und wird das Amt im Juni antreten.

Das Symbian-Konsortium hat Nigel Clifford zum neuen CEO berufen. Clifford wird das Amt im Juni antreten. Er folgt David Levin, der bereits im April als CEO zum Marktforscher ‘United Business Media’ wechselte.

Clifford war als CEO des Software-Unternehmens Tertio Telecoms tätig. Das belieferte unter anderem T-Mobile und Vodafone und wurde im November 2005 von Evolving Systems übernommen. Nach britischen Medienberichten wurde Clifford unter zwölf Managern ausgewählt.

Dass eine “klassische britische Führungskraft” neuer Symbian-CEO werde, zeige, dass Symbian immer noch nicht genug internationalisiert sei, kommentierte Steve Brazier, Analyst beim Marktforschungsunternehmen Canalys. Symbain-Chairman Peter Gershon nannte die Wahl in einer Mitteilung “einhellig”. Die sei nach einer intensiven Suche erfolgt, so Gershon.