Neue Funktionen für Host-Zugriff von WRQ

EnterpriseSoftware

Der US-Softwarekonzern WRQ hat neue Versionen seiner Produktlinie ‘Reflection’ vorgestellt.

Der US-Softwarekonzern WRQ hat neue Versionen seiner Produktlinie ‘Reflection’ vorgestellt. Das erweiterte Portfolio bildet nach Angaben des Unternehmens die Grundlage für einen universellen Host-Zugriff und ermöglicht es, Host-Verbindungen und -Daten zu schützen.

Die neuen Eigenschaften von Reflection orientieren sich an den Anforderungen von Behörden und Unternehmen für ihre IT. Durch die Authentifizierung und Verschlüsselung von Daten werde die Einhaltung strenger Datenschutzverordnungen sicher gestellt. Zudem wurde eine Single-Sign-On-Funktion für Host-Systeme integriert – sie soll den Helpdesk-Aufwand reduzieren und die Kosten senken, die bei der Verwaltung einer großen Anzahl von hostbezogenen Benutzernamen und Passwörtern entstehen.

Darüber hinaus hat WRQ eine neue Version von ‘F-Secure SSH’ vorgestellt, die ab sofort unter dem Namen ‘Reflection for Secure IT’ verkauft wird. Laut WRQ ist sie derzeit die erste und einzige SSH-Lösung (Secure Shell), die für Anforderungen der Klasse 3 des Verteidigungsministeriums an Public Key Infrastructure (PKI) und PKI-Anwendungen (PKE) zertifiziert ist.