Interwoven bringt Baukasten für den Webauftritt

EnterpriseSoftware

Das US-Unternehmen Interwoven, spezialisiert auf Web-basiertes Content-Management, hat jetzt vorgefertigte Intranet- und Extranet-Angebote vorgestellt.

Das US-Unternehmen Interwoven, spezialisiert auf Web-basiertes Content-Management, hat jetzt vorgefertigte Intranet- und Extranet-Angebote vorgestellt. Die Lösung beinhaltet vorgefertigte Masken, Komponenten, Best Practices und Vorschläge für  Webseiten – mit Hilfe der Tools können Firmen beispielsweise Seiten für Verkaufs- und Channel-Initiativen schnell aufbauen und bestücken.

Das Angebot basiert auf der Interwoven-Technologie ‘LiveSite Content Publishing’. Diese bietet eine Drag-and-Drop-Umgebung mit wiederverwendbaren Bestandteilen. LiveSite diene als Grundlage für Management-Libraries von vorgefertigten Komponenten und Arbeitsmasken, so Kevin Cochrane, Vice President für das Produktmanagement bei Interwoven.

Das jetzt veröffentlichte Toolset richtet sich an Unternehmen und Abteilungen innerhalb großer Firmen, die versuchen, ihre Web-Initiativen zu konsolidieren oder spezifische Applikationen für ihren Geschäftsbetrieb brauchen. “Bei solch vorgefertigten Applikationen besteht allerdings die Gefahr eines Einheitsbreis, aber die Kunden müssen unterscheiden”, so Cochrane. “Wir fertigen alles vor, was sie brauchen, und wenn sie eine Funktionalität entfernen wollen oder eine Seite neu aufbauen, ist das ebenfalls möglich.”