Schneller ins Firmennetz – Turbo für Remote-User

EnterpriseSoftware

Packeteer hat einen neuen Server vorgestellt, mit dem Anwender von unterwegs oder in Home-Offices noch schneller auf das Unternehmensnetz zugreifen können.

Packeteer, der Anbieter für Anwendungen im Weitverkehrsnetz, hat einen neuen Server vorgestellt, mit dem Anwender von unterwegs oder in Home-Offices noch schneller auf das Unternehmensnetz zugreifen können. 

Der ‘SkyX Server 155’ beschleunigt die Verfügbarkeit von Applikationen für VPN-Benutzer (Virtual Private Networks) unabhängig vom Standort. Der Server ergänzt die ‘Mentat SkyX Gateways’ und soll die Leistungsfähigkeit der eingesetzten Applikationen über High-Speed-Links von bis zu 155 MBit/s gewährleisten. Und zwar kostengünstig: Während die Appliance am zentralen Standort der IT bereitgestellt wird, reicht bei den einzelnen Benutzern die Installation der Client-Software auf den individuell vorhandenen Systemen aus, so der Hersteller.

Installiert wird der SkyX Server 155 am VPN-Konzentrator. Dort soll er die großen Latenzzeiten von TCP-Verbindungen in manchen Bereichen, Beispiel Satellit, verringern, die Performance von Applikation verbessern sowie die vorhandenen Bandbreiten optimal nutzen.

Mentat SkyX Server 155 sowie die Client-Software sind ab sofort verfügbar. Die Preise beginnen bei 25.000 Dollar.