Ebay startet Entwicklerseite

Management

Ebay Community Codebase nennt sich die neue Entwicklerseite des Online-Auktionsgiganten Ebay.

Ebay Community Codebase nennt sich die neue Entwicklerseite des Online-Auktionsgiganten Ebay. Über das Angebot hofft Ebay auf neue Anwendungen für die Auktionsseiten und für den Bezahldienst Paypal.

Dabei können die Entwickler teilweise auf den Source-Code der verschiedenen Plattformen zugreifen. Auch Beispielanwendungen werden in dem Portal angeboten. Zudem will das Unternehmen die Zusammenarbeit der Programmierer untereinander fördern. “Wir stecken unseren kleinen Zehen in den Teich der Open-Source-Welt”, erklärte Greg Issacs, Director des Designerprogramms bei Ebay. Mit einem dieser Beispielanwendungen, könnten Nutzer den Verlauf einer Auktion über den Firefox-Browser beobachten.

“Es überrascht nicht, dass es bei der Ebay-Community Bedarf gibt, den Marktplatz enger in die Systeme der Power-Seller und Unternehmenskunden zu integrieren”, kommentierte Laurent Lachal, Senior Analyst bei Ovum. Er sieht in Ebay eine interessante Plattform, die beispielsweise Unternehmen nutzen, um einen psychologischen Preis für Produkte zu ermitteln. Daher sei die Plattform auch eher im Sinne eines gehosteten Service-Providers als eines Auktionshauses zu sehen.

Die neuen Anwendungen, so fürchtet Lachal, könnten jedoch auch zu Phishing-Attacken oder anderen Angriffen missbraucht werden. Ovum hoffe daher, dass der neue Dienst nicht für weitere Betrügereien missbraucht werde.