Automatisierte Kontaktpflege für Outlook

EnterpriseSoftware

Wer einmal die Signatur einer E-Mail in die Kontaktseite in Outlook eingepflegt hat, der weiß wie viel Mühe das macht, eine kleine Firma aus Oberbayern hat ein solches Tool jetzt vorgestellt.

Wer einmal die Signatur einer E-Mail in die Kontaktseite in Outlook eingepflegt hat, der weiß wie viel Mühe das macht. Schöner wäre es doch, wenn das die Technik selbst erledigen könnte. Eine kleine Firma aus dem oberbayrischen Gilching hat ein solches Tool jetzt vorgestellt.

Intelliaddress erkennt die Daten, die Geschäftspartner meist am Ende einer Mail anfügen. Obwohl sie unstrukturiert sind und einem individuellen Stil folgen, kann Intelliaddress einen Kontakt für das Adressbuch generieren. Alle Kontaktdaten wie Adresse, Telefon, Fax, Mobilfunk, E-Mail oder Webseite werden automatisch in den richtigen Feldern ausgefüllt, so das Unternehmen.

Beim ersten Start durchsucht Intelliaddress – das kompatibel und integrierbar ist in Microsoft Outlook 2000, XP und 2003 – die Texte aller vorhandenen E-Mails nach Adressdaten und generiert automatisch neue Outlook-Kontakte daraus. Auch E-Mails in geöffneten Archiven können gescannt und so schlummernde Kontakte gefunden werden. Damit die Kontakte auch in Zukunft aktuell bleiben, findet Intelliaddress in täglich eintreffenden E-Mails automatisch neue oder geänderte Kontaktdaten, die ins Adressbuch eingepflegt werden.

Eine kostenlose Download-Version ist unter www.intelliaddress.com zu finden. Diese voll funktionsfähige Version kann bis zu 3000 E-Mails durchsuchen und läuft zeitlich unbeschränkt. Wer eine Version für mehr E-Mails braucht, kann eine erweiterte Software für 15 Euro erwerben.