Gratis-Upgrade auf Windows XP x64 Edition

CloudEnterpriseServer

Microsoft gewährt für die 64-Bit-Version von XP ein kostenloses Upgrade, vor allem für Nutzer, die einen Rechner mit 64-Bit-Hardware zusammen mit einem 32-Bit Betriebssystem gekauft haben.

Laut Microsoft ist “ein 32-Bit-Betriebssystem weiterhin die beste Option”, dennoch gewährt Microsoft für die 64-Bit-Version von XP ein kostenloses Upgrade, vor allem für Nutzer, die einen Rechner mit 64-Bit-Hardware zusammen mit einem 32-Bit Betriebssystem gekauft haben. Voraussetzung ist eine legale OEM-Version von XP Professional, die zwischen dem 31. März 2003 und dem 31. Juli 2005 gekauft sein muss.

Microsoft stellt dann im Rahmen des ‘Windows x64 Edition Technology Advancement Programm’ eine kostenlose Upgrade-CD zur Verfügung. Außerhalb der USA müssen allerdings 22 Dollar Versandkosten berappt werden. Jedoch warnt Microsoft den Nutzer mehr oder weniger von einem Upgrade.

So könnten einige Hardware-Treiber nicht verfügbar sein, teilt Redmond mit. Mit der Installation des Upgrades, für das die Festplatte neu formatiert werden muss, erlöschten zudem Ansprüche auf Hardware-Support. User sollten daher genau prüfen, ob sie tatsächlich an die Grenzen der alten Architektur gestoßen seien.