Utimaco integriert SafeGuard in eToken

EnterpriseSoftware

Als erster Hersteller von Client-Security-Lösungen bietet Utimaco eine Schnittstelle zum Token Management System von Aladdin.

Als erster Hersteller von Client-Security-Lösungen bietet Utimaco eine Schnittstelle zum Token Management System (TMS) von Aladdin. Dadurch wird eine Sicherheitssoftware zum Schutz vor Datendiebstahl mit einer hardwarebasierten Anmeldung kombiniert. Die Lösung könne so auch bei großen Installationen einfach eingesetzt werden, verspricht Utimaco.

Der ‘TMS Connector’ kombiniert SafeGuard-Lösungen zur Verschlüsselung von Festplatten und zum Device-Management mit der ‘Zwei Faktor Authentisierung’ von Aladdin. Dadurch können Aladdins eTokens automatisch für die Anmeldung an Sicherheitslösungen von SafeGuard personalisiert und verwaltet werden.

Zur Anmeldung ist der Besitz des eTokens und die Kenntnis des Passwortes nötig, mit dem der eToken gesperrt ist. Zusätzlich schützt die SafeGuard-Sicherheitslösung die auf der Festplatte und auf mobilen Datenträgern gespeicherten Informationen vor Diebstahl und Manipulationen.

Durch die Kombination der beiden Lösungen wird laut Utimaco eine besonders hohe Sicherheitsstufe für Daten auf Client-Systemen und mobilen Datenträgern erreicht. Der TMS Connector ist ab sofort über die Vertriebspartner von Utimaco und Aladdin verfügbar.