IT Asset Management für Admins unter Zeitnot

EnterpriseSoftware

Damit Administratoren schnell und einfach einen Überblick über die vorhandenen Software- und Hardwarekomponenten erhalten, hat die Rosenheimer Firma Itinionsoft ein Werkzeug entwickelt.

Damit Administratoren schnell und einfach einen Überblick über die im Unternehmen vorhandenen Software- und Hardwarekomponenten erhalten, hat die Rosenheimer Firma Itinionsoft ein Werkzeug entwickelt. Dies soll den Admins die Arbeit erleichtern, so der Hersteller.

Die Software ‘NetDocu 1.1’ ist dabei vor allem für Windows-Umgebungen ausgelegt. Sie soll innerhalb weniger Minuten einen kompletten Überblick über das Netzwerk einer oder mehrerer Domänen geben. Dabei erfasse die Software sämtliche PCs innerhalb eines IP-basierten Netzwerks, sowie die installierte Hardware und Software. Dann soll ein “Vorher-Nachher-Vergleich” mögliche Fehler identifizieren. Die Ausgabe erfolgt nach Wunsch grafisch oder tabellarisch.

Diese Transparenz im Firmennetzwerk kann nach Angabe des Herstellers vorgenommen werden, ohne dass die einzelnen Clients dafür angefasst werden müssen. Im Funktionsumfang gibt es neben der Domänen-Auswertung auch Benutzerübersichten, Gruppenübersicht, Lizenzübersicht und ein Datenblatt, das für jeden einzelne Server die installierte Hard- und Software ausweist. Im Rahmen von Basel II sollen immer mehr Banken eine solche Auflistung verlangen, gibt der Hersteller zu bedenken.