Programm simuliert bis zu 10.000 http-Anfragen gleichzeitig

EnterpriseSoftware

Eine neue Version seiner Testsoftware für Webserver hat das Fürther Software-Unternehmen Paessler herausgebracht.

Eine neue Version seiner Testsoftware für Webserver hat das Fürther Software-Unternehmen Paessler herausgebracht. ‘Webserver Stress Tool 7.0’ simuliert gleichzeitige http-Anfragen von bis zu 10.000 Nutzern. Administratoren können so die Leistung des Webservers bei normaler und außerordentlicher Last testen.

Nahezu jeder Webserver (CGIs, JSPs/ASPs oder statische Seiten) könnte mit dem Programm hinsichtlich Auslastung und Performance bewertet werden, heißt es vom Hersteller. Mit der Version 7.0 sei das Tool jetzt per Skriptsprache programmierbar. Zudem können erstmals beliebig komplexe URL-Sequenzen gestestet werden.

Laut Paessler wurde ‘Webserver Stress Tool 7.0’ mit Lasten von bis zu 500 MBit/s Netzwerkbandbreite und bis zu einer Million Page Views pro Stunde getestet. Das Tool ist für Windows 98, ME, NT, 2000, XP und Server 2003 verfügbar. Die Vollversion ist im Webshop des Unternehmens zu Preisen ab 200 Euro erhältlich.