Software outet Bluetooth-Geräte

EnterpriseSoftware

Eine Software, die Bluetooth-Geräte identifiziert, hat die US-Firma ‘AirDefense’ herausgebracht.

Eine Software, die Bluetooth-Geräte identifiziert, hat die US-Firma ‘AirDefense’ herausgebracht. Das Unternehmen ist auf Sicherheitslösungen für mobile Geräte spezialisiert. Die Software mit der Bezeichnung ‘BlueWatch PDA’ richtet sich vor allem an Unternehmen, die den Einsatz von Bluetooth aus Sicherheitsgründen untersagt haben.

Installiert wird das Programm auf einem PDA. Der kann nach den Vorstellungen von AirDefense dazu benutzt werden, am Firmeneingang die ‘No-Bluetooth’-Politik durchzusetzen. Das Tool erkennt Bluetooth-fähige Laptops, PDAs, Tastaturen und Telefone und zeigt unter anderem an, welche Dienste auf den Geräten aktiviert sind.

AirDefense hat eine entsprechende Software bereits für Laptops mit Windows XP und Windows 2000 veröffentlicht. Nachdem sich die Berichte über Hackerangriffe auf Bluetooth-Geräte häufen – Stichworte ‘Bluesnarfing’ und ‘Bluejacking’ – sieht das Unternehmen gute Absatzchancen. Über die Preise der Software machte es keine Angaben.