Yahoo mit spezieller Suche für lizenzfreie Bilder, Musik und Texte

EnterpriseSoftware

Yahoo hat die Beta-Version einer Suchmaschine für Open-Source-Inhalte freigeschaltet.

Yahoo hat die Beta-Version einer Suchmaschine für Open-Source-Inhalte freigeschaltet. Das Tool findet Bilder, Musik und Texte, die unter der offenen Lizenz ‘Creative Commons’ (CC) veröffentlicht wurden. Diese Lizenz der gleichnamigen Non-Profit-Organisation ist von der in der Software-Szene bekannten ‘General Public License’ (GPL) abgeleitet.

Die meisten Web-Inhalte seien durch das ‘Copyright’ geschützt, hieß es von Yahoo. Die neue Suche ermögliche es jedoch, Werke zu finden, die ohne Lizenzgebühren für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürften. Zwar habe der Anspruch ‘All rights reserved’ seine Berechtigung, manche Künstler seien jedoch auch mit ‘Some rights reserved’ zufrieden. Welche Rechte der Urheber beanspruche, sei dann von Werk zu Werk zu verschieden.

Die ‘Creative Commons’-Organisation bietet elf Lizenzen an, die immer mehr Beachtung finden. So hat die BBC angekündigt, ihr Archiv unter eine CC-Lizenz zu stellen. Und das von der EU-Kommission finanzierte Projekt ‘Agnula’ hat eine Datenbank mit frei verfügbaren Musikstücken veröffentlicht.