Flash Memory mit neuer Speichertechnik

EnterpriseSoftware

Mit 29 MByte/s Lese- und 24 MByte/s Schreibgeschwindigkeit hat der Speichermedienhersteller Imation den schnellsten USB-Speicher im Programm.

Mit 29 MByte/s Lese- und 24 MByte/s Schreibgeschwindigkeit hat der Speichermedienhersteller Imation laut eigenen Angaben den schnellsten USB-Speicher im Programm. Durch die SLC-Technologie (Single Level Cell) würde ‘Swivel’, so der Codname des Flash-Speichers, die Daten auch beständiger als in herkömmlicher Flash Memory gespeichert, die auf der MLC-Technologie (Multi Level Cell) basiert.

Die neue Technologie ermöglicht eine verlustfreie Speicherung der Daten bis zu zehn Jahren, heißt es von Imation. Der Flash-Speicher mit 4 GB könne bis zu 100.000 Mal beschrieben werden. Eine Goldbeschichtung der Schnittstelle garantiere den optimalen Kontakt während des Datentransfers.

Mit der hohen Übertragungsrate richte sich das externe Laufwerk vor allem an gewerbliche Anwendungen. Große Präsentationen, umfangreiche Datensätze, ganze Filme oder Software könnten mit dem mobilen Speicher schnell auf stationäre Rechner übertragen werden.

“Hohe Speicherkapazitäten und ultraschnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten machen die Flash Technologie zum idealen Medium für viele digitale Anwendungen”, erklärt Frank Goedbloed, Imation Produktmanager EMEA für Flash. Das Swivel Flash Drive ist voraussichtlich ab Juni 2005 erhältlich. Der Stick schlägt mit rund 600 Euro zu Buche und eignet sich so nur für äußerst hochpreisige Werbegeschenke.