Sicherheitscheck für Speicher zum Selbermachen

EnterpriseSoftware

Um den aktuellen Sicherheitsstatus im Speichernetzwerk zu überprüfen, hat McData das neue Analysetool ‘SANscope’ auf den Markt gebracht.

Um den aktuellen Sicherheitsstatus im Speichernetzwerk (Storage Area Network, SAN) zu überprüfen, hat McData das neue Analysetool ‘SANscope’ auf den Markt gebracht. Damit können die Sicherheitseinrichtungen in SANs bewertet werden, um dem Anwender potentielle Gefahren vor Augen zu führen. Dazu gehören menschlicher Irrtum, zufällige Veränderungen und Spoofing.

“Das Bewusstsein über Sicherheitsrisiken ist von entscheidender Bedeutung, wenn es um das Wachstum und das Verbinden einzelner SANs geht”, sagte Doug Ingraham, Vice President of Product Management. SANscope liefert Details zu den drei Bereichen Zugriffskontrolle, Management und Authentifizierung. Der Bericht enthält Verbesserungsvorschläge für die Bereiche, die als anfällig identifiziert werden.

Nach einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Enterprise Strategy Group waren lediglich 13 Prozent der befragten Storage-Experten der Meinung, ausreichende Kenntnisse zum Thema Sicherheit zu besitzen. Der Großteil gab dagegen an, keine entsprechend fundierten Entscheidungen für die Speicher-Infrastruktur ihres Unternehmens treffen zu können.