PyMusique umgeht iTunes-DRM

EnterpriseSoftware

Eine neue Software ermöglicht das Herunterladen von Liedern aus Apples iTunes ohne Digital Rights Management.

Eine neue Software ermöglicht das Herunterladen von Liedern aus Apples iTunes ohne DRM (Digital Rights Management). Mit ‘PyMusique’ muss der Nutzer zwar für jeden heruntergeladenen Song bezahlen, jedoch umgeht er weitere Beschränkungen, die Apple den einzelnen Dateien auferlegt.

Auch ein gültiger iTunes-Account wird für das Programm benötigt. So übertrage Apple die Lieder zunächst ohne DRM. Der Kopierschutz wird dann durch den iTunes-Client auf dem Endgerät hinzugefügt. PyMusique ist ein Python-Programm, das aus der Feder von Jon Lech Johansen stammt, der bereits mit ‘PlayFair’ von sich reden gemacht hat. Mit PlayFair lässt sich nachträglich der Kopierschutz von iTunes entfernen.

Der Norweger, der mit einigen anderen jungen Entwicklern PyMusique schrieb, erklärte, dass dies auch Linux-Usern ermöglichen soll, auf das proprietäre Musikarchiv von Apple zuzugreifen. Die Version für Windows könnte allerdings zu rechtlichen Problemen mit Apple führen. So heißt es in den Nutzerbedingungen des Online-Musikdienstes, dass lediglich mit der entsprechenden Apple-Software ein Zugriff auf das Archiv zulässig sei. Bislang gibt es von Apple jedoch keine Äußerung zu dem Programm.