Giesecke & Devrient mit neuem Partnerprogramm

EnterpriseSoftware

Giesecke & Devrient (G&D) hat auf der CeBIT ein neues Partnerprogramm für kartenbasierte Lösungen vorgestellt: ‘G&D Partners’.

Giesecke & Devrient (G&D) hat auf der CeBIT ein neues Partnerprogramm für kartenbasierte Lösungen vorgestellt: ‘G&D Partners’. Das Programm basiert auf drei Kategorien, in die Unternehmen eingestuft werden. Für jeden Bereich gelten bestimmte Rahmenbedingungen.

‘Vertriebspartner’ sind danach Systemintegratoren, Distributoren, Value Added Reseller (VAR) und Vertriebsagenten. Sie werden vor allem durch Trainings sowie Marketingaktivitäten unterstützt. Vertriebspartner können zudem das Partnerforum nutzen und sich an Messen beteiligen. Die Internetseiten werden gegenseitig verlinkt.

Zu den ‘Technologiepartnern’ zählen Anwendungsentwickler und -anbieter sowie Technologieunternehmen. Das Partnerpaket von G&D für diese Kategorie sieht regelmäßige Workshops sowie einen ständigen Wissensaustausch vor. Zudem wird eine Unterstützung durch Marketingmaterial, gemeinsame Marketingaktionen und Veröffentlichungen angeboten.

‘Lösungspartner’ sind für G&D Anbieter hochwertiger technologischer Produkte oder Komponenten. Im Rahmen von Projekten werden diese Produkte oder Komponenten in Gesamtlösungen integriert. G&D stellt den Lösungspartnern seine Vertriebskanäle zur Verfügung. Regelmäßige Workshops und der Austausch von Know-how sollen die Kompetenz dieser Unternehmen stärken.

“Mit G&D Partners geben wir unserem Partnerprogramm neue Strukturen und haben klare Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit formuliert”, hieß es von Christian Hirschvogel, Direktor Strategische Partnerschaften und Allianzen im Kartenbereich bei G&D. Damit seien sowohl die Vorteile für den Partner als auch das jeweilige Anforderungsprofil klar definiert.