Live-TV für Fluggäste kommt noch 2005

EnterpriseNetzwerke

Live-TV im Flugzeug – diesen Dienst will ‘Boeing Connexion’ noch in diesem Jahr starten und bietet auch seit März 2004 Breitband-Internetzugänge in Flugzeugen an.

Live-TV im Flugzeug – diesen Dienst will ‘Boeing Connexion’ noch in diesem Jahr starten. Das Unternehmen bietet seit März 2004 Breitband-Internetzugänge in Flugzeugen an. Dabei werden die Daten per Satellit in die Maschinen übertragen und via Ethernet oder WLAN von den Fluggästen abgerufen.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldete, will Singapore Airlines als erste Fluggesellschaft den neuen Connexion-Dienst anbieten. Der Start solle “in den nächsten Monaten” erfolgen. Als Programmanbieter seien die BBC, CNBC und Euronews im Gespräch. Gegenwärtig böten elf Fluglinien Breitband-Internetzugänge von Connexion an, darunter die Lufthansa.

Nach Angaben von David Friedman, Connexion Vice President of Marketing, wird für  Live-TV kein Aufpreis fällig. Boeing Connexion hoffe zudem, bald Anrufe in Flugzeuge zu vermitteln. Die Behörden untersuchten derzeit weltweit, ob das Verbot von Handy-Telefonaten in den Maschinen aufgehoben werden könne. Er hoffe, dass es Mitte 2006 so weit sei, sagte Friedman.