MSN Messenger 7 ‘chattet’ auch per Video und Audio

EnterpriseSoftware

Aus Chatten wird Hören und Sehen, so lautet die Quintessenz der Neuerungen, die Microsoft den Anwendern des MSN Messengers in der Version 7 in Aussicht stellt.

Aus Chatten wird Hören und Sehen. So lautet die Quintessenz der Neuerungen, die Microsoft den Anwendern des MSN Messengers in der Version 7 in Aussicht stellt. Gemeinsam mit Logitech, Hersteller von Peripheriegeräten, gab das Unternehmen auf der CeBIT einen Ausblick darauf, was die weltweit 155 Millionen Messenger-User mit der überarbeiteten Version des Instant Messenging Tools erwartet.

Gemeinsam mit Logitech will Microsoft Video- und Audio-Funktion in den MSN Messenger 7 integrieren. Damit soll es möglich sein, mit Bekannten und Geschäftspartnern nicht nur per Chat über das Internet zu kommunizieren, sondern auch per Video- oder Audio-Botschaft.

“Mit den neuen Features des MSN Messenger 7 überwinden wir Hindernisse, die in der Vergangenheit den Gebrauch von Video- und Audiokommunikation im Internet verhindert haben”, sagt Junien Labrousse, Senior Vicepresident der Video Business Unit von Logitech. “Mit einem handelsüblichen PC, einem Breitbandanschluss, einem Kopfhörer und einem Webcam wird es mit dem Messeger 7 möglich sein, völlig synchronisiert miteinander zu chatten, zu sprechen und sich dabei zu beobachten.”

Technische Einzelheiten zu den Audio- und Video-Features der neuen Messenger-Version nannten MSN und Logitech aber nicht. Offen ist auch, ob die neuen Funktionen kostenpflichtig sein werden.