Verisign bietet Managed Security Services

EnterpriseSoftware

Wie viele andere Unternehmen auch, peppt Verisign seine gemanagten Sicherheitslösungen für Unternehmen auf.

Verisign peppt seine gemanagten Sicherheitslösungen für Unternehmen auf. Unter dem Namen ‘Intelligence and Control Services’ können Unternehmen sozusagen ihre Sicherheit durch den Hersteller mitverwalten lassen.

Dabei präsentiert Verisign zusammen mit den Partnern S-Trust, Aladdin und Sun Microsystems Lösungen für digitale Signaturen, E-Mail-Verschlüsselungen, Zwei-Faktor-Authentisierung und Managed Security Services.

Zusammen mit dem Token-Spezialisten Aladdin stellt Verisign eine Lösung für Zwei-Faktoren-Authentisierung vor. Damit könne ein höherer Sicherheitsstandard gewährleistet werden, als dies mit statischen Passwörtern möglich ist. So ist der Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk nur über eine zweite Authentisierung über einen physischen Token möglich.

Zusammen mit Sun bietet Verisign Managed Security Services als Dienstleistung an. Dabei werden Sicherheitstechnologien im Unternehmen wie etwa Firewalls, VPNs oder Intrusion-Detection-Services mitverwaltet. Das Monitoring soll rund um die Uhr von dem Anbieter übernommen werden. Neu im Angebot sind zwei Lösungen gegen Phishing- und Viren-Attacken sowie gegen Spam.