Serrano verknüpft Informationen in Dokumenten

EnterpriseSoftware

Das nächste Update der ‘Information Integrator Software’ von IBM soll das Auffinden von verstreuten Daten und zusammenhängenden Informationen in verschiedenen Dokumenten leichter machen.

Das nächste Update der ‘Information Integrator Software’ von IBM soll das Auffinden von verstreuten Daten und zusammenhängenden Informationen in verschiedenen Dokumenten leichter machen. ‘Serrano’, so der Codename für das Upgrade, werde automatisch Beziehungen zwischen Datensätzen auch aus verschiedenen Anwendungen und Datenbanken indexieren.

Zudem können die Daten aus den Suchergebnissen verändert oder mit Anmerkungen versehen werden. “Ein Arzt in einem Krankenhaus kann Testergebnisse einsehen, die verschiedenen Datensätze kommentieren und schließlich wieder ins System zurückspeichern”, erklärte Nelson Mattos, Vice President Information Integration bei IBM, gegenüber US-Medien .

Im Grunde bleibe die Suchfunktion im Information Integrator weiterhin das grundlegende Feature. Aber mit dem Serrano-Update werde auch ein Akten-Management in die Suche integriert. Diese Technologie habe IBM mit der Übernahme des Unternehmens Tarian erworben, erklärt Mattos. Das Beta wird voraussichtlich nächste Woche veröffentlicht.

Parallel dazu will das Unternehmen seine ‘Unstructured Information Management Architecture’ (UIMA) öffnen, so dass ISVs (Independent Software Vendors) ihre eigenen Produkte in den Information Integrator einbinden können. Das Projekt stecke jedoch noch in der Alpha-Phase, die Beta-Version werde im Verlauf des Jahres erwartet, so Mattos.