Advantage Database Server 8.0 veröffentlicht

EnterpriseSoftware

Das System ermöglicht es den Entwicklern, skalierbare Anwendungen mit geringem Aufwand zu schreiben

iAnywhere – eine Tochtergesellschaft von Sybase – hat die Version 8.0 der Software ‘Advantage Database Server’ auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich nach Angaben des Herstellers um ein Client/Server-Datenbank-Management-System, das sich vor allem an Delphi- und Dotnet-Programmierer richtet. Das System ermöglicht es den Entwicklern, skalierbare Anwendungen mit geringem Aufwand zu schreiben, heißt es.

Neu sind unter anderem die Unterstützung von Replikation und Funktionen für das Online Backup. Die Replikation erlaube eine einfache Verteilung von Daten in einer multiplen Serverumgebung. Sie basiert dabei auf einem asynchronen Push-Modell, das die Übertragungszeit von Updates verkürzt.

Das Online Backup ermöglicht es, ein so genanntes ‘Hot Backup’ der Datenbank herzustellen. Das ist auch dann möglich, wenn ein Anwender mit der Software arbeitet. Es können vollständige und inkrementelle Backups durchgeführt werden.

Die Datenbank integriert zudem das ‘ANSI SQL PSM 2003 Standard Scripting’ in die SQL Engine. Entwickler können damit Trigger, Stored Procedures und andere Aufgaben erstellen. Weitere Informationen sind online erhältlich.