Sophos-Dienst warnt vor Phishing

EnterpriseSoftware

Das Sicherheitsunternehmen Sophos bringt einen Phishing-Warndienst für Unternehmen auf den Markt.

Das Sicherheitsunternehmen Sophos bringt einen Phishing-Warndienst für Unternehmen auf den Markt. ‘PhishAlert’ ist gegenwärtig nur in Australien und Nordamerika erhältlich, soll aber auf andere Regionen ausgedehnt werden. Unternehmen können den Dienst nach Angaben der US-Presse für einen Betrag von 3500 Dollar pro Monat oder 30.000 Dollar pro Jahr abonnieren.

Sophos verspricht, innerhalb von fünf Minuten vor Phishing-Attacken zu warnen, nachdem diese von den hauseigenen Security Labs entdeckt wurden. Sophos ist nicht der einzige Anbieter von Phishing-Warndiensten. Ähnliche Lösungen werden von Brightmail – einem Tochterunternehmen von Symantec -, vom Internet-Dienstleister Netcraft und vom australischen Sicherheitsunternehmen Fraudwatch International angeboten.

Im Juli hatte Sophos bereits ‘ZombieAlert’ gestartet – eine Lösung, mit der sich so genannte Zombie-Rechner in Unternehmensnetzen aufspüren lassen. Auch dieses Angebot ist in Deutschland erst ab Ende 2005 verfügbar. Einen ähnlichen Dienst stellte das Sicherheitsunternehmen CypherTrust im Mai ins Netz.