Voice over IP

EnterpriseManagementMobile

Spätestens seit Skype ist Internet-Telefonie in aller Munde. Die Technologie wird jetzt auch für Unternehmen immer attraktiver.

Internet-Telefonie wird schon seit etlichen Jahren als die “Anwendung der Zukunft” verkauft. Doch seit Anfang dieses Jahres scheint die “Zukunft” begonnen zu haben. Der Markt erzielt nennenswerte Wachstumsraten und Anwender beschäftigen sich mit dem Thema immer mehr – nicht zuletzt wegen Diensten wie Skype. Für Unternehmen wird die Technologie ebenfalls fassbarer, doch von den kalkulierbaren wirtschaftlichen Vorteilen abgesehen, bleiben noch Fragen: Wie wird ‘Quality of  Service’ über das Internet gewährleistet, und welche Gefahren und Risiken lauern hinter der neuen Technologie?


VoIP: Kosteneinsparung ist nur einer von vielen Vorteilen
IP-Centrex, LAN-Telefonie oder umfassende Sprach-/Datenintegration auf einer Infrastruktur: Das Potenzial für Kosteneinsparungen ist groß.

VoIP ist nichts für Anfänger
VoIP hat mit einem Plug&Play-Spiel wenig zu tun. Es warten Fallgruben auf arglose Anwender – der Applaus der Branche ist den First Movern trotzdem gewiss.

VoIP-Security überfordert Admins
Hersteller versprechen viel, die Anwender geben sich sorglos. Doch herkömmliches IP-Wissen genügt nicht für den sicheren Umgang mit VoIP.

Cisco sorgt sich um die Sicherheit bei Voice over IP
Die ersten Anlagen sind installiert, doch den Kunden sind die Gefahren, die mit der neuen Technik einhergehen, noch nicht bewusst.