Ipswitch managt die Daten von KMUs

EnterpriseSoftware

Das US-Unternehmen Ipswitch hat die ‘WS_FTP Data Management Suite’ veröffentlicht,  das Software-Paket kombiniert andere Produkte des Herstellers.

Das US-Unternehmen Ipswitch hat die ‘WS_FTP Data Management Suite’ veröffentlicht. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelgroße Unternehmen (KMUs). Das Software-Paket kombiniert andere Produkte des Herstellers: ‘WS_FTP Professional 2006’, ‘WS_FTP Server’ und ‘WS_FTP Secure Software Development Kit’ (SDK).

Anwender können Arbeitsprozesse wie den Transfer und das Verschieben von Daten mit Hilfe der Automationsfunktionen von ‘WS_FTP Professional 2006’ verwalten. Das Feature ‘WS_FTP Workspace’ ermöglicht es, Kombinationen von entfernten und lokalen Datenablagen zu speichern und abzurufen.

Vorinstallierte Assistenzprogramme – zum Beispiel für Synchronisierung und für Zeitpläne – erlauben es zudem, Anwendungen zu erstellen. Das ‘Secure SDK’ unterstützt C++, JavaScript und Visual Basic. Alle Komponenten der Suite entsprechen hohen Sicherheitsstandards, heißt es.

Im Software-Paket sind zehn Nutzerlizenzen für ‘WS_FTP Professional 2006’ und jeweils eine Lizenz für ‘WS_FTP Server’ und ‘Secure SDK’ enthalten. Die einjährige Servicegarantie beinhaltet Support sowie Software-Updates für alle Komponenten.

Die Suite ist bis zum 15. Oktober 2005 zu einem Einführungspreis von 1750 Euro erhältlich. Die Software kann bei den Distributoren ‘Infinigate’ und ‘PSP’ sowie deren Resellern oder direkt über die Ipswitch-Site bezogen werden.