Software verwaltet Metadaten

EnterpriseSoftware

Für den Austausch und die Weiterverwendung von Metadaten hat der Hersteller Disy Informationssysteme jetzt die Vollversion von ‘Preludio’ vorgestellt.

Für den Austausch und die Weiterverwendung von Metadaten – auch in der öffentlichen Verwaltung – hat der Hersteller Disy Informationssysteme jetzt die Vollversion von ‘Preludio’ vorgestellt. Die Software ermöglicht die Erfassung, die Verwaltung, die Recherche und den Austausch von Metadaten sowie die Auswertung von geografischen Informationen.

Das Programm unterstützt dabei den ISO 19115-Standard und die Spezifikationen des Open GIS Consortiums. Somit kann ein Metainformationssystem mit Preludio erweitert werden. Zudem verfügt die Software über eine Catalogue Services Web-Schnittstelle, über die dann Systeme wie GeoMIS.Bund oder UDK zugreifen können.

Preludio verknüpft Informationen aus Datenbanken und geografischen Koordinaten mit einem Zeitintervall oder einer Stichworteingabe. Der Nutzer kann so seine Suche innerhalb der Daten zum Beispiel anhand von anderen Metadaten einschränken. Die Software ist ein neues Produkt der ‘Cadenza’-Gruppe, eine Suite für Business- und Spatial-Intelligence.