Windows Vista kommt in sieben Gewändern

EnterpriseSoftware

‘Windows Vista’, Microsofts neues Betriebssystem könnte Gerüchten zufolge in sieben verschiedenen Versionen auf den Markt kommen.

‘Windows Vista’, Microsofts neues Betriebssystem könnte Gerüchten zufolge in sieben verschiedenen Versionen auf den Markt kommen. Dabei würden die beiden Hauptkategorien ‘Home’ und ‘Pro’ unterschieden, wie der Windows-Enthusiast Paul Thurrott wohl auf hartnäckiges Nachfragen bei Microsoft herausgefunden haben will.

Für den Heimanwender werde es demnach drei verschiedene Stock Keeping Units (SKU) geben: ‘Vista Starter Edition’, ‘Vista Home Basic Edition’ und die ‘Vista Home Premium Edition’. Für professionelle und gewerbliche Anwender seien die ‘Vista Professional Edition, ‘Vista Small Business Edition’, ‘Vista Enterprise Edition’ und die ‘Vista Ultimate Edition’ geplant.

Dabei werde die Enterprise Edition zu den Funktionen von Professional noch Dienste wie Virtual PC sowie Techniken für Sicherheit und Verschlüsselung beinhalten. Spezielle Ausgaben wie Tablett PC oder Media Center sollen in die verschiedenen Editionen integriert werden. So werde Vista Professional Support für Tablet PC haben und Media Center wird voraussichtlich in Home Premium integriert werden.