Automatisches Management der Firewall für KMUs

EnterpriseSoftware

Das US-Unternehmen Solsoft – ein Anbieter von Lösungen für das Sicherheitsmanagement in Netzwerken – hat den ‘Firewall Manager’ auf den Markt gebracht.

Das US-Unternehmen Solsoft – ein Anbieter von Lösungen für das Sicherheitsmanagement in Netzwerken – hat den ‘Firewall Manager’ auf den Markt gebracht. Das ist die Einzelplatzversion von ‘Policy Server’, der an Großunternehmen gerichteten Security-Management-Plattform des gleichen Herstellers. Der Firewall Manager und der Policy Server basieren auf dem gleichen Werkzeug zur grafischen Regelgenerierung.

Der Firewall Manager ermöglicht es nach Angaben des Herstellers auch Firmen mit kleinen Netzen Sicherheitsregeln automatisch zu erstellen, zu implementieren und zu dokumentieren. Die Regeln für Firewalls, Router, Switches, VPNs und sonstige Security-Plattformen können zentral verwaltet werden. Die Lösung ist mit den Produkten von Herstellern wie Check Point, Cisco, ISS, Juniper, Nortel und Symantec kompatibel.

Zudem werden Linux-basierende Lösungen unterstützt. Mit dem neuen Produkt steige das Unternehmen in den unteren Kostenbereich des Firewall-Management-Marktes ein, heißt es von Solsoft. Der Firewall Manager ist ab 4500 Euro erhältlich und steht online zum Download bereit.